Trendfarben 2018

Bunt, bunter, 2018! Dieses Jahr regieren Knallfarben die Modewelt – Ganz nach dem Motto "Wieder Mut zur Farbe zeigen".

Jede Trendfarbe ist in den verschiedensten Nuancen vertreten und oftmals auch eine Mischung aus zwei Farben.

Für all diejenigen, die sich in dezenten Farben wohler fühlen, können mit Accessoires kleine Akzente setzen.

Ultra-Violett

 

Das Pantone Farbinstitut hat die Farbe "Ultra-Violett" zur Trendfarbe 2018 ernannt. Alle Abwandlungen des intensiven Lilas werden zu zarten Lavendeltönen und Fliederfarben.  

 

 

Badeanzug: Eres über net-a-porter.com, 300 Euro

Bluse: Hallhuber, 80 Euro (ab März erhältlich)

Cocktail-Kleid: La Perla, 2600 Euro

Rock: Gucci über net-a-porter, 750 Euro

Brille: Ace&Tate, 98 Euro

Pumps: Uterqüe, 115 Euro


Sonnen-Gelb

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein – die strahlende Farbe lässt uns jetzt schon von warmen Temperaturen träumen. Leider muss man sagen, dass sie nicht jedem steht. Wer sich rantasten möchte, sollte es mit dezenten Accessoires probieren. 

 

  

Pullover: APC, 245 Euro

Kleid: Samsoe Samsoe, 89 Euro (ab April online)

Rock: River Island, 50 Euro

Ohrringe: Marte Frisnes, 204 Euro

Tasche: Ganni, 349 Euro

Pumps: COS, 135 Euro


Tomaten-Rot

 

Rot in allen Nuancen – eine Farbe die jeden schlechten Tag kaschiert und uns Frauen einen positiven Auftritt garantiert. Ein absolutes Must!

 

  

Kleid: Unique über FashionID, 200 Euro

Pullover: Roqa über reyerlooks.com, 149 Euro

Blazer: Tagliatore über reyerlooks.com, 479 Euro

Hose: Promod, 30 Euro

Ohrringe: Mango, 13 Euro

Slippers: Aquazzura über net-a-porter.com, 535 Euro


Weiß-Grau

 

Für alle, denen es bisher zu sehr knallt: hier seid ihr richtig. Ein sogenanntes Coconut-White lässt uns weniger auffallen und trotzdem im Trend liegen.

 

 

Trench-Coat: Set, 250 Euro

Pullover: River Island, 33 Euro

Hose: Arket, 79 Euro

Tasche: Lancaster, 189 Euro

Gürtel: Marina Hoermanseder, 267 Euro

Pumps: Kennel & Schmenger, 180 Euro


Baby-Blau

 

Hellblau oder Babyblau gemischt mit Jeansblau wird wohl immer ein Trend bleiben, da je nach Farbe, verschiedene Blaunuancen ziemlich jedem Typ stehen.

 

 

Jacke: Stutterheim, 225 Euro

Brille: Lunor, 349 Euro 

Pullover: Gestuz, 200 Euro

Hose: Arket, 89 Euro 

Rucksack: Calvin Klein, 150 Euro

Slippers: Sergio Rossi, 750 Euro


Rot-Braun

 

Braun gilt dieses Jahr als frische Alternative zu Schwarz und kann sehr gut sowohl im Frühjahr/Sommer als auch im Herbst/Winter getragen werden.

 

 

Mantel: River Island, 113 Euro

Blazer: Áeron, 250 Euro

Hose: Mango, 13 Euro

Uhr: Salvatore Ferragamo über Yoox.com, 660 Euro 

Tasche: Massimo Dutti, 129 Euro 

Pumps: COS, 75 Euro 


Puder-Rosa

 

Die weiblichste Farbe schlechthin: Rosa. Nicht jeder ist ein Fan davon oder kann sie tragen. Wer sich mit Rosa nicht ganz anfreunden kann, sollte leichtere Puder- oder Nudetöne probieren.

 

 

Pullover: Jakes über Fashion ID, 50 Euro

T-Shirt: Acne über mytheresa.com, 77 Euro

Hose: River Island, 60 Euro

BH: La Perla, 520 Euro

Gürtel: Navyboot, 59 Euro

Slippers: Unützer über reyerlooks.com, 379 Euro


Blau-Grün

 

Petrol ist der einzige Grünton unter den Trends 2018 und begleitet uns das ganze Jahr über. Egal ob mehr blau- oder grünstichig - ein absolute Farbbesonderheit.

 

 

Overall: Golden Goose über net-a-porter.com, 195 Euro

Jacke: APC, 330 Euro

Rock: Anna Field über Zalando, 35 Euro

Ohrringe: Mango, 16 Euro

Tasche: Blumbag, 795 Euro

Boots: New Look über Asos, 40 Euro

 



Partner



Nicola Hahn